Termine

24.01.2018  17:00
Fit Mix 2018


27.01.2018  14:00
Kinderfasching


27.01.2018  18:00
Jugenddisco


15.03.2018  19:00
Mitgliederversammlung


17.03.2018  10:00
Müllsammelaktion der Stadt Wilster


MTV Wilster

Zwei Siege und zwei Niederlagen für die 3.Herren der TTG

24.11.2008  20:00

Nach den Herbstferien ging für die 3. Herren der TTG St. Margarethen / Wilster in der 2. Kreisklasse Schlag auf Schlag. Jede Woche musste man sich einem starken Gegner stellen.

Insgesamt kann man zwei Siegen und zwei Niederlagen zufrieden sein.

Die Spiele im Einzelnen:

Heimspiel gegen TTSG Itzehoe III (7:3)

Gegen das Tabellenschlusslicht konnten wir uns verdient mit 7:3 durchsetzen.

Die Umstellung der Doppel hat sich bewehrt. Das neue Stammdoppel bilden jetzt Martin Kuny und Björn Kraft. Mats Kloppenburg spielt seit diesem Punktspiel mit wechselnden Partner.

Im Einzel ungeschlagen blieb nur Mats Kloppenburg. Björn Kraft musste seine erste Saisonniederlage hinnehmen. Den entscheidenden 7.Punkt holte "Oldie" Reimer Kraft, nach dem er erst 10 min vor Spielbeginn als Ersatzspieler in die Halle geordert wurde. Christian Drobinski war kurzfristig ausgefallen.

Auswärtsspiel gegen TSV Wacken IV (2:7)

In diesem Spiel waren wir chancenlos. Wir kamen mit der Spielweise der Gegner überhaupt nicht zurecht und haben verdient verloren. Im oberen Paarkreuz waren B.Kraft und C.Drobinski meilenweit von ihrer Bestform entfernt und verloren alle 4 Einzel. Die beiden Ehrenpunkte holten M.Kuny und M.Kloppenburg. Nach 90 min war der Spuk vorbei und wir durften mal wieder mit einer Niederlage aus Wacken abreisen.

Heimspiel gegen TS Schenefeld II (3:7)

Am 14.11.08 war der Spitzenreiter aus Schenefeld bei uns zu Gast. Die Niederlage war zwar verdient, aber wir haben uns gut verkauft. Zurück im Team ist seit diesem Spiel Melf Pallapies. Leider hat er seine beiden Spiele knapp in 5 Sätzen verloren. Mit diesen beiden Punkten wären wir nah an der Sensation gewesen.

Die Punkte für die TTG holten: Im Doppel Kraft/Kuny und Kloppenburg und Kraft im Einzel.

Dieses Spiel gibt Hoffnung auf einen weiteren positiven Saisonverlauf.

Auswärtsspiel gegen TSV Lola Hohenlockstedt III (7:2)

In diesem Spiel ging es für uns um sehr viel. Mit einer Niederlage wären wir so langsam in Richtung Abstiegszone gewandert. Schon bei der Anreise im Schnee hat man gemerkt. „Heute werden wir was reißen"!!!

Von Beginn an waren wir motiviert und hoch konzentriert. Insgesamt konnten wir vier 5-Satz Matche für uns gewinnen. Im Einzel ungeschlagen blieben Mats Kloppenburg und Björn Kraft. Je ein Einzel konnten Martin Kuny und Melf Pallapies gewinnen. Im Doppel steuerten Kraft/Kuny einen Punkt zum verdienten 7:2 Sieg zu. Nach dieser starken Leistung kann man für die verbleibenden 3 Spiele der Hinrunde noch einiges erwarten. Mit 7:9 Punkte sind wir zwar nicht 100 %ig zufrieden. Ein wenig mehr hatten wir schon erwartet, aber die Saison ist ja noch lang.

Sonstiges:

Mit Martin Kuny, Mats Kloppenburg, Björn und Reimer Kraft nahmen vier Spieler der 3.Herren an den Kreismeisterschaften in Brokdorf teil. Im Doppel war für beide Paarungen früh Schluss. Im Einzel konnten jedoch 3 Spieler die KO-Runde erreichen. Reimer Kraft schied unglücklich in der Vorrunde gegen die späteren Finalisten aus.

Für Mats Kloppenburg war die Runde der letzten 16 Endstation. Martin Kuny und Björn Kraft schafften es ins Viertelfinale und schieden jeder knapp in 5 Sätzen aus.

Insgesamt kann man mit dem Turnierverlauf zufrieden sein.

Im Frühjahr haben wir für den Kreispokal gemeldet und hoffen dort eine gute Rolle zu spielen.







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 12.01.2018