Termine

24.01.2018  17:00
Fit Mix 2018


27.01.2018  14:00
Kinderfasching


27.01.2018  18:00
Jugenddisco


15.03.2018  19:00
Mitgliederversammlung


17.03.2018  10:00
Müllsammelaktion der Stadt Wilster


MTV Wilster

Bericht Tischtennis

30.12.2017  12:00

Beendete Hinrunde 2017/18 der TTG Ma/Wi- Jugendliche weiterhin händeringend gesucht

Seit kurzem ist die Herbstserie für die Tischtennisabteilung der TTG Sankt- Margarethen/Wilster beendet. Die letzten Bälle der Hinrunde 2017/18 sind ausgespielt.

Die TTG Ma/Wi war mit vier Mannschaften bei den Erwachsenen und einer Jugendmannschaft in die Saison gestartet.

Die erste Mannschaft der TTG startete wie schon seit etlichen Jahren in der zweiten Bezirksliga Nordwest. Vor Allem durch die immense Verstärkung mit dem Wilsteraner Arne Blohm als neue Nummer Eins, der zu Saisonbeginn aus St. Michaelisdonn zur Mannschaft gestoßen war ließ man die komplette Konkurrenz zur Halbserie hinter sich und überwintert mit 20:2 Punkten als Erster an der Tabellenspitze. Bis auf das letzte Spiel gegen den MTV Heide konnten alle Begegnungen in Bestbesetzung bestritten und klar gewonnen werden.
Die vier Akteure erspielten folgende Bilanzen: Arne Blohm 16:6, Christoph Adomeit 13:5, Welf Ehlers 12:4 und Markus Jürgens 12:2. Bei den Doppeln erzielten Adomeit/ Blohm 9:1  und Ehlers/ Jürgens 10:1.
Ein großer Dank gebührt der dritten Mannschaft, die im letzten Heimspiel dreifachen Ersatz stellte.

Auch die zweite Mannschaft konnte in der Kreisliga Steinburg überzeugen. Mit  16:4 Punkten rangiert man auf dem dritten Tabellenplatz und ist somit auf Tuchfühlung zu den direkten Aufstiegsrängen. Verantwortlich waren vor allen Dingen die Verstärkung durch Steffen Grünberg, der aus der ersten Mannschaft dazugestoßen war und eine geschlossene Mannschaftsleistung. In der Rückserie wird die Truppe in derselben Aufstellung erneut die Konkurrenz in der Kreisliga Steinburg bereichern.
Es bilanzierten Steffen Grünberg 6:2, Thomas Göttsche 14:5, Helge Blum 9:0, Martin Westbrock 6:6 und Martin Kuny 7:5. Bei den Stammdoppeln bilanzierten Göttsche/Westbrock 5:6 und Blum/Kuny 4:0.

Eine durchwachsene Spielzeit verbrachte die dritte Mannschaft der TTG in der ersten Kreisklasse. Mit am Ende 10:10 Punkten auf dem fünften Platz bewegte man sich diese Spielzeit bis jetzt konstant im oberen Mittelfeld der Liga. Andree Hennings (14:2), Sonja Westbrock (9:3), Mats Kloppenburg (2:4), Robin Muxfeldt (0:2), Thomas Körn (2:10), Thorsten Strote (3:7) und Felix Kahl (9:5) gingen im Einzel auf Punktejagd.

Ebenso eine mittelprächtige Hinserie hatte die vierte Mannschaft der TTG. Mit  9:9 Punkten auf dem 6. Platz spielte man in der mittleren Tabellenregion der zweiten Kreisklasse.
Die TTG MaWi IV konkurrierte mit Björn Kraft (8:6), Rolf Königsmann (10:7), Maik Krüger (4:6), Max Baur (8:6), Patrick Hansen, Nils Königsmann (6:2) und Axel Wolfsteller (0:1).

Die Jugendmannschaft der TTG Ma/Wi landete in der ersten Jugendkreisklasse auf dem vierten Platz. Den Schläger schwangen Nils Königsmann, Till Blohm, Björn Königsmann und Michel Herbst.

Kürzlich fand die  gut besuchte Weihnachtsfeier der Erwachsenen mit gemeinsamem Eisstockschießen in Brokdorf und anschließendem Essen bei Sell statt. Ein großer Dank geht hierbei an "Weihnachtsmann" Thomas Göttsche für die Organisation.

Im August wurden die Vereinsmeisterschaften veranstaltet. Während im Einzel Markus Jürgens den Titel gewann siegten im Doppel Arne Blohm und Rolf Königsmann.

Im November war eine sechsköpfige Reisegruppe im Kurzurlaub in Valencia.
 
Auch für 2018 gilt, dass die TTG jederzeit Verstärkung brauchen kann. Wer Zeit und Lust hat, die schnellste Rückschlagsportart der Welt auszuprobieren oder schon fortgeschrittene Kenntnisse hat, ist herzlich eingeladen.

Vor allem die Jugendlichen können bei der dünnen Personaldecke sehr gut Verstärkung gebrauchen. Sollten im kommenden Halbjahr keine Neuanfänger zur Jugendabteilung stoßen, so droht zur nächsten Spielzeit die Abmeldung vom Spielbetrieb, da dann nur noch drei Kinder zur Verfügung stehen würden, was für eine Mannschaft nicht ausreicht.
Neuanfänger sind somit immer montags von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turnhalle am Schulzentrum der Gemeinschaftsschule bei Trainer Welf Ehlers Willkommen.
Training bei den Erwachsenen ist immer montags um 19.30 Uhr in der Sporthalle am Schulzentrum bzw. mittwochs und freitags um 19.30 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Landrecht.


 

 
 










© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 12.01.2018