Termine

15.09.2018  14:00
28. Wilstermarschlauf


MTV Wilster

1. Herren mit Heimniederlage gegen Farnewinkel-Nindorf

10.10.2008  20:00

Nach einem schweren Startprogramm mit drei potentiellen Aufstiegskandidaten (2:4 Punkte) war im vierten Spiel die Mannschaft des SV Farnewinkel-Nindorf zu Gast in der „Hölle Nord". Das Dithmarscher Team, welches in der abgelaufenen Saison den 5. Tabellenplatz erreichte und damit einen Platz vor uns ins Ziel kam, konnte ebenso wie wir in Bestbesetzung antreten. Nachdem wir in der abgelaufenen Saison im Hinspiel eine „9:2"-Niederlage hinnehmen mussten, konnten wir im Rückspiel die Konkurrenzfähigkeit beweisen und siegten in einer spannenden Partie mit „9:5". In Erinnerung an diese Ergebnisse gingen beiden Mannschaften hoch motiviert in die drei Eingangsdoppel, aus denen jedoch einzig der Gast Punktgewinne verzeichnen konnte. Das Spitzendoppel Hansen/Blum musste sich am Ende deutlich dem Doppel Reinecke/Strate (-6;-6;-9) geschlagen geben. Etwas ausgeglichener konnten die beiden anderen Doppelpartien Grünberg/Hubrich gg. Kerber/ Szelat (-9; +6; -5; -6) und Ehlers/Klabunde gg. Schmidtke/Steinhäuser (-5; + 8; - 5; -12) gestaltet werden, welche dennoch jeweils mit 1:3 verloren gingen.

In den folgenden drei  Einzeln, mussten wir den Gast auf „0:6" ziehen lassen, wobei Christoph Hansen gg. Kerber (+12;  -8; -7; +6; -11) und Welf Ehlers gg. Szelat (+8; +3; -9; -7; -10) erst in der Verlängerung des Entscheidungssatzes bezwungen wurden.
Hoffnung auf eine Wende kam noch einmal auf, als in den folgenden drei Einzeln Frank Hubrich gg. Strate (+5; +7; +8) Helge Blum gg. Schmidtke (+5; +9; -10; +6) und Christoph Hansen gg. Reinecke (+9; -4; +7; +7) den Vorsprung verringern konnten. Zwar unterlag in der Folge Steffen Grünberg gg. Kerber (-9; -10; -2) etwas unglücklich aber Welf Ehlers konnte mit einer starken Leistung gg. Steinhäuser (+8; +3; +5) noch einmal auf „4:8" verkürzen, ehe der Gast in einem hart umkämpfen Spiel zwischen Janek Klabunde und Szelat (-10; -10; +12; +9; -7) den letzten Endes verdienten Sieg erzielen konnte.
Für uns gilt es nun, die anstehende spielfreie Zeit für die Vorbereitung auf die anstehenden Spiele gegen Heide, Itzehoe und Horst zu nutzen.

Helge Blum







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 09.07.2018