Termine

24.01.2018  17:00
Fit Mix 2018


27.01.2018  14:00
Kinderfasching


27.01.2018  18:00
Jugenddisco


15.03.2018  19:00
Mitgliederversammlung


17.03.2018  10:00
Müllsammelaktion der Stadt Wilster


MTV Wilster

U15 LM Beachvolleyball in Wilster

15.07.2008  0:00

Moana Behrens vom MTV Wilster holt mit Partnerin Imke Hinrichsen vom Wiker SV erwartungsgemäß Gold vor Wiggers/ Petersen aus Wilster und Kaspereit/ Scharf aus Itzehoe. Obwohl die Landesmeisterschaften U14 und U15 zusammengelegt wurden kamen nur sechs Mädchenteams auf der Beachvolleyball Anlage in Wilster zusammen. Die männliche Konkurrenz hatte komplett zurückgezogen, nachdem die LM U14 am Samstag wegen mangelnder Beteiligung vom Verband gestrichen wurde und keins der Teams davon unterrichtet wurde. Davon ließen sich die Mädchen jedoch nicht beirren und spielten so bei strahlendem Sonnenschein den Landesmeister Titel aus. In der Vorrunde setzten sich das Team Behrens/ Hinrichsen klar mit jeweils 2:0 gegen die Teams Kaspereit/ Scharf und Wilckens/ Fehrs vom MTV Wilster durch. In der Gruppe zwei dominierten ebenfalls die Wilsteranerinnen Brit Petersen und Ronja Wiggers, die sich mit jeweils 2:0 gegen Bitomsky/ Ewers aus Itzehoe und Pohl/ Sühr aus Kiel direkt für das Halbfinale qualifizierten. Durch die über Kreuz Spiele schafften es beide Itzehoer Teams ebenso ins Halbfinale. Dort war jedoch Endstation. Mit 15:2 und 15:7 hatten Bitomsky/Ewers gegen Behrens/ Hinrichsen ebenso wenig Chancen wie Kaspereit/ Scharf gegen Petersen/ Wiggers die mit 13:15 und 8:15 den Einzug ins Finale verpassten. Im Finale konnten Wiggers/ Petersen nur im ersten Satz bis zum 10:10 mithalten. Am Ende mussten sie sich mit 15:11 und 15:8 den Favoriten Behrens/ Hinrichsen geschlagen geben. Auch das Wilsteraner Team Tiana Wilckens und Denise Fehrs holten sich noch einen Sieg. Sie gewannen das Spiel um Platz fünf überraschend mit 2:1.









© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 12.01.2018