Termine

MTV Wilster

Lauf zwischen den Meeren

30.05.2015  9:00

….von der Nordsee zur Ostsee…

Die Lauftreff-Sparte des MTV Wilster hat das 2.te Mal am „Lauf zwischen den Meeren“ teilgenommen und dabei die Vorjahreszeit um 8 Minuten unterboten!

Beim LZDM trägt die Mannschaft „laufend“ einen Staffelstab fast 100 km weit in 10 Etappenzielen von Husum nach Damp. Unser Motto: „Gut ankommen und möglichst immer mit einem Lächeln laufen“.

Bereits am Freitag machten wir uns mit 4 Autos auf den Weg nach Damp und bezogen mit 10 Läufern und 3 Begleitpersonen unsere Ferienwohnungen in Winnemark. Mit einem gemütlichen Grillabend stärkten wir uns für den Lauf am nächsten Tag.

Bei anfangs durchwachsenem Wetter startete unser Spartenleiter Andreas Prüß am Samstag den 30.Mai um 9.00 Uhr von Husum in Richtung Wittbek. Die folgenden Strecken nach Hollingstedt, Dannewerk und Jagel verlaufen flach, sind dafür etwas länger. Diese wurden von Manni Friedrichs, Uta Sjut und Karsten Boll gelaufen. In Richtung Ostsee wird es dann zunehmend hügeliger über Fahrdorf, Fleckeby, Gammelby, Gut Hemmelmark und Waabs in Richtung Ostsee. Diese profilierten Strecken liefen Fee Brahmstädt, Telse Lucht, Jonas Nütz, Ole Friedrichs, Leif Prüß und Svea Gerulat.

Bei Erreichen der Wechselpunkte galt es ohne Zeitverlust den Staffelstab an den nächsten Läufer zu übergeben. Der Wind spielte auch mit und so liefen wir den ganzen Tag mit Rückenwind.

An den Wechselzonen herrschte teilweise Volksfeststimmung. Da gilt der Dank den Gemeinden die keine Mühe scheuten um den Aufenthalt der Läufer und Betreuer so angenehm wie möglich zu gestalten.

Auf der Strecke trafen wir auf Teams aus ganz Deutschland vom ambitionierten Leistungssportler bis zum Hobbyläufer mit ganz unterschiedlichen Motivationen. Aber eins ist sicher: laufen verbindet!

Zum Ende des Laufes stieg dann aber noch einmal die Spannung in unserem Team, denn es zeichnete sich immer deutlicher ab, dass wir unter 8 Stunden Laufzeit bleiben könnten.

Unsere Schlussläuferin Svea hatte es dann in der Hand….und… sie lieferte trotz Erkältung eine schnelle Zeit und so liefen wir überglücklich nach 7 Std. 56 min bei schönstem Sonnenschein in Damp am Strand durch den Zielbogen.

Mit der Ostsee im Hintergrund wurde das Gruppenfoto am Strand geschossen und dann ging es in unser gemütliches Quartier in Winnemark bei der Familie Marquardt zum Ausruhen und Duschen

.

Mit unserer Laufzeit erreichten wir unter 750 Teams den 183.ten Platz. Das wurde abends in Damp im Festzelt mit vielen anderen Läufern bei angesagter Discomusik gefeiert.

Am Sonntag ging es nach dem gemeinsamen Frühstück wieder Richtung Wilster.

Unser Fazit: Das war ein super Wochenende und wir haben tolles geleistet.

Bericht von Uta







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 15.09.2018