Termine

MTV Wilster

Sportabzeichenübergabe für 150 Teilnehmer 01.12.2014

01.12.2014  19:00

Sportabzeichenübergabe mit Rekordbeteiligung

MTV Wilster überreicht zahlreiche Urkunden und

begehrte Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze

Rekordbeteiligung bei der Abnahme des Deutschen Sportabzeichens beim MTV Wilster. Die sonst gewohnte Beteiligung von rund 100 Männern, Frauen, Kindern und Jugendlichen wurde in diesem Jahr um sage und schreibe 50 Prozent gesteigert. Für einen besonderen Anreiz sorgte die Zusage der Stiftung Verbandssparkasse Wilster, nicht nur drei Euro für jeden der ersten hundert Teilnehmer in die MTV-Kasse zu überweisen, sondern für jeden weiteren Starter sogar zehn Euro auf den Tisch zu legen.

So freute sich der MTV jetzt über einen Zuschuss aus der Stiftung in Höhe von 800 Euro: 300 Euro für die ersten Hundert und 500 Euro für die weiteren 50. Zur Übergabe der Sportabzeichen an die erfolgreichen Teilnehmer hatte Sparkassen-Mitarbeiterin Bettina Holm den symbolischen Scheck für den MTV mitgebracht, den sie an Jannes Grünberg überreichte.

An den wöchentlichen Trainingsabenden fanden viele Sportler den Weg ins Wilstermarsch-Stadion, um ihre persönliche Fitness zu testen. Mit Erfolg, wie sich jetzt am Saisonende herausstellte. Vergessen sind die Anstrengungen und Kämpfe gegen die Uhr, das Maßband und den inneren Schweinehund.

Die Übungsleiter Udo Brandt, Anja Grünberg, Jannes Grünberg, Nadin Hoyer, Heinrich Lohse, Richard Sühl, Dörthe Urlaub, Tanja Wiggers und Klaus-Peter Kragge übergaben die Urkunden in der Begegnungsstätte des Sportzentrums an die erfolgreichen Teilnehmer.

Die Farben Bronze, Silber und Gold, die bisher nur dokumentierten, wie oft jemand schon das Sportabzeichen abgelegt hatte, sind seit 2013 zu Leistungsabzeichen aufgewertet worden. Viele „Wiederholungstäter“ fühlten sich enorm angespornt, das „höchste Metall“ zu erreichen.

Aus den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination konnten die Teilnehmer einige Disziplinen wählen, die – je nach Leistung – mit einer unterschiedlichen Punktzahl belohnt wurden, was im Ergebnis dann zu den besagten Farben führte.

Das Sportabzeichen-Team gratulierte den erfolgreichen Sportlern – und freut sich schon jetzt auf die nächste Saison mit möglichst wieder zahlreiche Teilnehmern bei den Trainingsabenden.

Die Teilnehmer am Sportabzeichen sind in dieser Liste aufgeführt.

Ein Bericht von Jochen Schwarck

Ehrungen

Christa Kragge (links) schaffte das Sportabzeichen in Gold zum 39. Mal, gefolgt von Hilke Schröder (25 Mal) und Heimke Behrens (19 Mal).

Ehrung

Gold holten (v.li) Hinrich Lohse und Klaus-Peter Kragge zum 42. Mal sowie Richard Sühl zum 46. Mal.











© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 15.09.2018