Termine

03.12.2018  18:00
Sportabzeichenübergabe 2018


MTV Wilster

Lauf zwischen den Meeren

24.05.2014  8:00


Quer durchs Land

Lauf zwischen den Meeren


Ca. 100 km, vom Husumer Hafen bis nach Damp. Für diesen Wettkampf hatten wir, der Lauftreff des MTV- Wilster, uns entschieden.

Bereits im November2013 meldeten wir eine Mannschaft für den Staffelmarathon von Husum an der Nordsee bis nach Damp am Ostseestrand.


Nachdem wir einen der heißumkämpften Startplätze ergattert hatten, fing bereits im letzten Jahr die Suche nach einer geeigneten Unterkunft an. Für insgesamt 10 Läufer und 4 Betreuer musste jetzt in Damp oder der näheren Umgebung eine Unterkunft gefunden werden. Da sich der Staffelmarathon in den letzten Jahren zu einem Mega- Laufevent mit inzwischen ca. 800 Mannschaften entwickelt hat, stellte sich die Suche nach einer Unterkunft als ein wirkliches Problem heraus .Nach langem Suchen und telefonieren fanden wir dann schließlich doch noch eine Unterkunft in Winnemark, einem kleinem Dorf direkt an der Schlei ca. 10 km vom Ostseebad Damp entfernt.

Nach der Anreise am Freitagabend wurden die Startnummern und der Staffelstab aus Damp abgeholt. Anschließend trafen wir uns alle in unserer Ferienwohnung zum gemeinsamen Grillen. Beim Essen wurden noch die letzten Absprachen für den Wettkampftag getroffen. Wer bringt die Läufer an ihre Startpositionen? Wer holt sie in ihren Zielbereichen wieder ab? Weiß jeder Läufer genau, wo auf der ca. 100 km langen Laufstrecke sein Wechselpunkt liegt?

Schließlich sollte der Staffelstab vom Start in Husum bis ins Ziel nach Damp ohne Zeitverlust getragen werden.

Samstagmorgen um 9 Uhr erfolgte dann der Startschuss am Husumer Hafen. Unsere Organisation hatte sich ausgezahlt. Der Staffelstab wurde von Manni, Svea, Telse und Thore über die ersten 40 km getragen.

Doch dann klingelte plötzlich ein Telefon und unsere Planung löste sich in Luft auf.

Eine Betreuerin von uns wurde mit Verdacht auf Blinddarmentzündung nach Schleswig ins Krankenhaus gefahren. Kurze Zeit später fiel eins von drei Begleitfahrzeugen mit einer Reifenpanne aus.

Wer fuhr jetzt mit ins Krankenhaus? Wie kamen die Läufer ohne Begleitfahrzeug zu ihren Startpunkten? Wer holte die Läufer wieder ab?

Trotz dieser Zwischenfälle, gelang es uns (keiner weiß genau wie) den Staffelstab immer in Bewegung zu halten.

Schließlich erreichte Uta als Schlussläuferin den Yachthafen von Damp. Gemeinsam als Mannschaft liefen wir dann am Strand über die Ziellinie.

In einer Gesamtzeit von 08.04.59 Stunden und Platz 171 der Gesamtwertung beendeten wir unsere erste Teilnahme am Lauf zwischen den Meeren.

Bedanken möchten wir uns bei allen, die uns während des Staffelmarathons, mit Rat und Tat unterstützt haben. Insbesondere danken wir dem Ferienhausvermieter Herrn Marquard in Winnemark für seine Gastfreundschaft.












© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 18.10.2018