Termine

24.01.2018  17:00
Fit Mix 2018


27.01.2018  14:00
Kinderfasching


27.01.2018  18:00
Jugenddisco


15.03.2018  19:00
Mitgliederversammlung


17.03.2018  10:00
Müllsammelaktion der Stadt Wilster


MTV Wilster

Pokal Spiel in Lübeck am 12.01.2008

12.01.2008  18:00

Es ging wieder los: Am 12.01 fuhren die Volleyballer des MTV Wilster zum Pokal Spiel nach Lübeck. Man hatte im Vorfeld ein gutes Los: Die Au-Städter sollten gegen TSC Lübeck 2., die nicht am Ligabetrieb teilnehmen und Preetz 1., die in der Verbandsliga sind spielen. Als die Mannschaft dann in die Sportstätte kam wurde alles anders:
Mannschaften hatten sich am Freitag erst abgemeldet und somit wurden die Gruppen neu eingeteilt.
Die Auslosung ergab dass die 1.Herren Wilster nun gegen Rangenberg, Preetz 1.u. 2. spielen mussten.

Die Steinburger wollten "so viel spielen wie es geht": Das war die Vorgabe des Trainerteams, welches sich aus Nils Menzel und Kai Uwe Mahlstedt zusammen setzt. Es freute sich das Trainergespann dass Jens Behrens noch einmal Zeit hatte mitzuwirken. Der Spieler Thorsten Köhler konnte nach Verletzung endlich wieder mitspielen, Detlef Kruse der sonst als Coach an der Seitenlinie stand, konnte durch die Überredungs- Kunst von Nils für das Team gewonnen werden. Durch die Verletzung von Eggert Boll, unserem Zuspieler, wussten die Trainer nicht, ob er in der Rückrunde noch spielen könnte. Somit stand fest dass Detlef der "neue Zuspieler" werden sollte. Um sich ein wenig einzuspielen für den Punktspieltag am 20.01.08 um 10.00 Uhr in der Brokdorfer Sporthalle kam der Pokalspieltag genau zur richtigen Zeit. Mann spielte locker, schon zu locker: Angaben wurden verschlagen Bälle wurden nicht angenommen und fielen auch schon mal so ins Feld. Somit hatte Preetz 2 leichtes Spiel und gewann das Spiel 2:0. Im Pokal wurden nur zwei Gewinnsätze gespielt da wir in der Vierer Gruppe waren.

Die nächsten Gegner waren von einem anderen Kaliber, denn die beiden Mannschaften spielen in der Verbandsliga, wo Rangenberg zurzeit Tabellenführer ist. Das Spiel haben die Wilsteraner auch mit 2:0 verloren obwohl die Au Städter bei dem Spiel gut mithalten konnten: Sie hatten einen Satzball im 2.Satz leichtfertig vergeben. Obwohl man mit 19:24 zurück lag, schaffte man es doch noch zum Ausgleich. Jedoch auch mit den guten Angriffen von Jens Behrens hat die Mannschaft den Satz nicht gewinnen können.

Gegen Preetz 1 konnte die Truppe gut mithalten, aber die entscheidenden Punkte konnten die MTVer an diesen Tag nicht setzen. Dieses Spiel ging auch mit 2:0 verloren. Es wird interessant zu sehen sein, ob die 1.Herren des MTV Wilster sich am 20.01.08 in Brokdorf steigern können, denn dann geht es gegen die Tabellenführer Heide und den Mitabstiegs Konkurrenten Kaltenkirchen.

Schafft das Trainer Team Nils und Kuwe es die Mannschaft gut einzustellen?

Die Mannschaft und auch die Trainer hoffen auf viele Volleyball-Zuschauer.







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 12.01.2018