Termine

29.04.2018  11:00
Stadioneinweihung 29.April 2018


02.05.2018  17:00
FitMix 2018


MTV Wilster

wilsteraner Volleyballer mit durchschnittlicher Leistung

29.10.2011  20:00

Am 29. Oktober 2011 traten die Volleyballer des MTV Wilster die Reise zum Ligakonkurenten MTV Heide an.

Die gut gelaunte, achtköpfige Fraktion der Wilsteraner begann gut und führte schnell mit 5 Punkten. Doch zur Satzmitte sank die Konzentration der Austädter und der MTV Heide kam wieder heran. Fortan ging es hin und her und keine der beiden Mannschaften konnte dem Gegner nun den Stempel aufdrücken. Am Satzende hieß es 25 zu 23 für den MTV Heide. Im zweiten Satz ging es da weiter, wo im ersten aufgehört hatte. Ein Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe bot viele gute und sehenswerte Rettungsaktionen auf beiden Seiten. Über die gesamte Dauer des zweiten Satzes konnte sich keine Mannschaft absetzen. Und auch wie im ersten Satz war das Endergebnis des zweiten Satzes mit dem Minimalabstand von nur 2 Punkten, nämlich 26 zu 24, wieder für den MTV Heide. Trotz der beiden verlorenen Sätze waren die Mannen aus Wilster trotzdem guten Mutes in der Satzpause, da man gesehen hatte, das man gut mithalten konnte. Allerdings musste etwas verändert werden und somit kam Andreas Looft zu seinem ersten Einsatz in der Landesliga. Dieser fügte sich auch gleich gut in die Mannschaft ein und es gelang den Mannen aus Wilster sich eine kleine Führung im dritten Satz zu erarbeiten. Diese wurde auch nicht mehr abgegeben und so Gewann der MTV Wilster seinen ersten Satz an diesem Tag mit 25. 20. Damit ging es in die Verlängerung, den vierten Satz. Mit der siegreichen Startformation ging man wieder auf das Parkett, um dort anzuknüpfen, wo man im Satz zuvor aufgehört hatte. Allerdings hatte sich nun auch der MTV Heide wieder mehr vorgenommen. Und dieser war es auch, der diesen Satz dominierte. Die Austädter fanden kein Mittel mehr gegen die gute Feldabwehr und somit ging dieser Satz verdient an den MTV Heide, der damit auch das Spiel mit 3 zu 1 für sich entschied.

Festzuhalten bleibt aber, dass die Wilsteraner eine ordentliche Leistung zeigten, auf die aufgebaut werden kann.
Gelegenheit dazu haben die Mannen aus Walter bereits am kommenden Samstag, den 05. November. Dann spielen Sie vor heimischer Kulisse gegen die TG Rangenberg 2 und den Suchsdorfer SV. Es sind wieder spannende Spiele zu erwarten. Es sind alle herzlichen eingeladen, die Männer nach Kräften zu unterstützen. Spielbeginn ist um 15. Uhr in der Sporthalle am Schwimmbad.

 

Für den MTV spielten: Eggert Boll (Zuspiel), Jens Mittelsteadt (Außenangriff), Arne Meyn (Mittelblock), Christoph Blau (Mittelblock), Tobias Kletetschka (Libero), Sebastian Schneider (Außenangriff), Andreas Looft (Zuspiel) und Patrick Hoppe (Diagonal)







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 22.04.2018