Termine

03.12.2018  18:00
Sportabzeichenübergabe 2018


MTV Wilster

Spieltag nach Kiel am 29.11.09

29.11.2009  20:00

Am Sonntag, den 29.11.09, fuhren die Verbandsliga-Volleyballer des MTV Wilster zum Spieltag nach Kiel. Dort trafen sie auf den Tabellenzweiten Wiker SV, der bisher stark aufspielte und demnach als klarer Favorit in die Partie ging. Die geschwächte Mannschaft des MTV Wilster trat mit nur 8 Spielern und ohne Coach Nils Menzel gegen diesen etablierten Wikinger an. Durch die stark reduzierte Auswahl an Spielern entschied sich Mannschaftskapitän und Aushilfscoach Mathias Meinke mit einer Aufstellung zu starten, in der leider zwei etwas schwächere Abwehrspieler nebeneinander starteten. So ging immer eine Position verloren in der Libero Tobias Kletetschka die Abwehr leiten konnte. Es fehlte ebenso der Stammzuspieler Eggert Boll, so dass erst am Freitag mit Benjamin Maaß als Zuspieler für den Spieltag trainiert werden konnte. Leider war es nicht allen Spielern möglich sich in der kurzen Zeit mit dem etwas schnelleren Zuspiel von Benjamin Maaß anzufreunden. Die Mannschaft schaffte es nicht, sich auf das Spiel zu konzentrieren und so kam es auch zu einer verdienten 3:0 “Klatsche“ (22:25, 15:25 und 20:25). In dieser Partie gab Hendrik Hein sein Debüt im Trikot der Wilsteraner und zeigte in einigen Aktionen, dass er seinem neuen Team noch weiterhelfen wird. Leider wird dieses erst in der nächsten Saison so sein, denn seine Arbeitszeiten lassen einen Einsatz in dieser Spielzeit nicht mehr zu.

 

Es spielten: Mathias Meinke (Außenangriff), Jens Mittelstaedt (Mittelblock/AA), Sebastian Schneider (MB), Ole Schulczweski (MB/Diagonal), Ragnar Menzel (D), Benjamin Maaß (Zuspiel), Tobias Kletetschka (Libero), Henrik Hein (AA)







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 18.10.2018