Termine

MTV Wilster

Herren des MTV Wilsters gehen am Stock

26.11.2009  18:00

Am kommenden Sonntag reisen die Verbandsliga-Volleyballer des MTV Wilster zum Auswärtsspiel nach Kiel, um gegen den Wiker SV weitere Punkte für den Klassenerhalt zu sichern. Einfach wird es für die Steinburger keinesfalls, da sie es mit dem Tabellenzeiten der Liga zu tun haben und zudem stark mit der eigenen Situation kämpfen. Hatten die Wilsteraner am Anfang der Saison den fast kompletten Kader zur Verfügung und sind auch grandios mit zwei Siegen in die Spielzeit gestartet, so folgten drei Niederlagen und Anzahl der einsatzfähigen Spieler wird immer geringer. Während einige Spieler ihre Verletzungen überwunden haben, müssen die MTVer auf den bis dato sehr starken Mittelblocker Gerrit Menzel (Bänderiss im Sprunggelenk) verzichten, sowie auf Nils Menzel, der neben seinen permanenten Reizungen der Patellasehnen, nun krankheitsbedingt ebenso wie sein Bruder bis zur Rückrunde nicht verfügbar ist.

Noch länger wird Routinier Kai-Uwe Mahlstedt ausfallen, bei dem ein Kreuzbandriss diagnostiziert wurde.

Diese Ausfälle machen sich auch im Training bemerkbar, da ohne Trainer und wenige Teilnehmer nicht mehr gezielt trainiert werden konnte. Neben den besagten Ausfällen haben die momentanen Tabellensiebten an diesem Wochenende zusätzlich noch zwei berufsbedingte Absagen zu verkraften und fahren folglich, mit nur sechs Spielern plus Libero zum schweren Auswärtsspiel und hoffen mit einem Sieg das Unmögliche möglich zu machen.

Aber viel wichtiger ist es für den aktuellen Tabellensiebten aus Wilster, dass in naher Zukunft wieder mehr Spieler zum Training kommen, für die Spieltage bereit stehen und in den restlichen Spielen der Saison genügend Punkte für den Verbleib in der Verbandsliga geholt werden können.







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 15.09.2018