Termine

MTV Wilster

Neue Trikots für erste Volleyball Damen des MTV Wilster

21.11.2009  20:00

Mit einem Präsent bedankte sich Mannschaftsführerin Nora Ramm bei Armelle Peters von der Firma Peters Bau in Borsfleth für einen neuen Satz Trikots. Armelle, die selbst in der ersten Damen Mannschaft spielt nahm das Geschenk in Form eines Mannschaftsfotos und einer Fasche gutem Wein stellvertretend für ihren Mann Jan in Empfang, der sich Aufgrund einer Grippeerkrankung entschuldigen lies.

Leider konnten auch die neuen Trikots an einer erneute Niederlage der Damen nichts ändern. Das man gegen den Tabellen Zweiten Wiker SV nichts ausrichten konnte, war schon allen klar, dennoch tat die deutliche 3:0 Niederlage schon etwas weh. Das Personell sehr geschwächte Team des MTV hatte zu keinem Zeitpunkt eine Chance gegen die gut eingespielten Wikerinnen. Mit Kimberly Paulsen und Inga Lena Hertsch fehlten zwei Stammspielerinnen über die Mitte, dafür konnte Trainer Jens Behrens Anja Grünberg reaktivieren, die ihre Sache sehr gut machte. Auch Svenja Hahnkamp musste die Saison zwangsläufig absagen, da sie im besonderen Umständen ist. Dafür sprang Ronja Wiggers, die einen Tag zuvor gerade 14 Jahre alt geworden ist, über außen ein.

Im zweiten Spiel gegen den TuS H/M Kiel, die wie der MTV noch keine Punkte nach hause bringen konnte, sah die Sache dann schon ganz anders aus. Mit Carry Behrens und Ronja über außen, Julia Klabunde diagonal, Anja und Annika Strube über die Mitte und Nora im Zuspiel schaffte das Team erstmals die 20 Punkte Marke und unterlag knapp mit 21:25. Im zweiten Durchgang stellte Trainer Behrens um. Mit Armelle Peters und Anja Grünberg über die Mitte erspielte sich das Team drei Satzbälle zum 24:21. Leider reichte am Ende auch dieser Vorsprung nicht und man unterlag mit 25:27. Im dritten Durchgang schaffte es die Mannschaft einen 21:16 Rückstand wieder aufzuholen und konnte endlich auch den Satz mit 25:22 auf dem Haben Konto verbuchen. Leider ließen dann die Kräfte im vierten Satz nach. Bis zum 14:14 konnten die Wilsteranerinnen noch mithalten, unterlagen dann aber mit 17:25 und somit 3:1.











© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 15.09.2018