Termine

03.12.2018  18:00
Sportabzeichenübergabe 2018


MTV Wilster

MTV Wilster Volleyball 1.Damen nehmen Punkte aus Flensburg mit

09.02.2009  20:00

Am vergangenen Samstag fuhr die erste Damen – Volleyballmannschaft des MTV Wilster nach Flensburg um das Rückrundenpunktspiel gegen die Volleyballerinnen des SV Adelby zu bestreiten. Dabei musste das Steinburger Team auf die Stammspielerinnen Kerstin Stieper, Leefke Reese und Dunja Eggers verzichten, die verletzungsbedingt die Mannschaft nicht unterstützen konnten.

Die Erwartungen des Trainers Ulf Franzenburg sowie der Mannschaft selber waren hoch, sollte das Spiel gegen die in der Tabelle deutlich hinter den Steinburgerinnen stehende Team des SV Adelby genau so deutlich gewonnen werden, wie bereits das Hinspiel gewonnen werden konnte.

Die Damen des MTV starteten konzentriert und fanden schnell ins eigene Spiel. Dabei überzeugte besonders Sabine Jensen, die für dieses Spiel aufgrund der Verletzungsausfälle von dem Außenangriff auf die Diagonalposition wechselte.

Aber auch der Rest der Mannschaft engagierte sich, so konnte im ersten Satz schnell ein Vorsprung herausgespielt, und dieser Satz mit 25:17 Punkten gewonnen werden.

Im zweiten Satz änderte sich das Bild nicht. Wilster variierte das Spiel und die Damen des SV Adelby wussten keine Lösung gegen die platzierten Angaben und Angriffe der Steinburgerinnen. Letztendlich konnte auch dieser Satz mit 25:16 Punkten gewonnen werden.

In dem dritten Satz schienen die Wilsteranerinnen sich bereits sicher zu sein, dass sie dieses Spiel gewinnen werden. Doch statt an die Leistung der vorherigen Sätze anzuknüpfen, ließen die Steinburgerinnen deutlich nach und passten sich immer mehr dem Niveau der Gegnerinnen an. Die hingegen profitierten von den vielen Eigenfehlern der MTV Damen und konnten diesen Satz mit 25:21 knapp gewinnen.

Ein wenig enttäuscht über diese Niederlage, aber um so motivierter nun vierten Satz und damit das Spiel zu gewinnen, startete die Mannschaft aus Wilster. Wieder waren es die guten Angriffe, sowie die stabile Abwehr, die dafür sorgte, dass die Wilsteranerinnen viele Punkte erzielen konnten und wieder deutlich in Führung gingen. Die Damen des SV Adelby hatten zu diesem Zeitpunkt das Spiel scheinbar aufgegeben und setzten den Steinburgerinnen nichts mehr entgegen. So ging der vierte Satz verdient mit 25:10 Punkten zu Gunsten des MTV Wilster aus, der somit das Spiel gewann.

Nach diesem Spieltag belegt der MTV Wilster weiterhin den vierten Tabellenplatz in der Bezirksliga.

Es spielten: Ute Schulczewski, Sabine Jensen, Barbara Groß, Sabine Wittenburg, Svenja Hahnkamm, Julia Ritter, Anja Grünberg, Armelle Peters







© 2018 MTV Wilster e.V. · Impressum · Credits · Letzte Aktualisierung: 08.10.2018